Wir wünschen einen guten Start ins Jahr 2020!

DIY Weihnachtsgeschenke für Pferdefreunde

Schenken macht glücklich – vor allem dann, wenn nicht kurz vor dem 24. Dezember der Geschenkestress ausbricht. Um Stress in diesem Jahre erst gar keine Chance zu geben, haben wir Geschenkideen für Pferdeliebhaber gesammelt, die sich ganz einfach und schnell selber machen lassen. Nicht nur stressfrei sondern auch noch persönlich!

 

Individuelle Bandagierunterlagen selber nähen

Wer sich schon einmal im Nähen versucht hat, der kann Bandagierunterlagen ganz leicht selber nähen! Benötigt wird dazu lediglich Baumwoll- und Sportfleecestoff sowie Volumenvlies und natürlich die Nähmaschine. Inspirationen dazu finden Sie in unserem Blogbeitrag über selbstgemachte Banagierunterlagen.

Individuelle Bandagierunterlagen
Bandagierunterlagen können schnell selbst genäht werden

 

Vom Schweifhaar zum Schmuckstück

Aus dem Schweifhaar Ihres Pferdes lassen sich ganz einfach und ohne großen Aufwand kleine und ganz persönliche Schmuckstücke und Anhänger basteln. Sie dienen nicht nur als Accessoire sondern gleichzeitig auch  als Andenken an das Lieblingspferd. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie aus Schweifhaar ein Armband oder einen Anhänger basteln können. Machen Sie mit und basteln sie los!

Anhänger aus Pferdehaar basteln

Benötigtes Material:

  • Eine fingerdicke Schweifsträhne (ca. 30 cm lang)
  • Perlen nach Wahl und unterschiedlicher Größe
  • Lederband oder Kordel in gewünschter Farbe (ca. 50 cm lang)
  • Farblich passender Nähfaden und Nähnadel
  • Kamm, Schere, Gummiband, Sekundenkleber
Schritt 1

Die Pferdehaare mit dem Gummi am abgeschnittenen Ende zusammenbinden, mit Shampoo gründlich waschen und trocknen lassen. Danach etwa 25 cm vom ersten Gummi entfernt die Strähne am anderen Ende zusammenbinden, das erste Gummi lösen. Nun können Sie zu kurze Haare mit der Hand herausstreichen.

Schritt 2

Kämmen Sie die Haare mit einem feinen Kamm sorgfältig durch und legen die Haare zu einem U – damit sehen Sie, welche Länge Ihnen gefällt. Ist die Strähne zu dünn geworden, können Sie sie doppelt legen und dann erst auf die gewünschte Länge zuschneiden.

Schritt 4

Schneiden Sie danach ein etwa 20 cm langes Stück vom Lederband/der Kordel ab und legen es im die Mitte der Strähne. Fädeln Sie dann eine größere Perle auf das Band.

Schritt 5

Drücken Sie die Pferdehaar-Strähnen auf beiden Seiten des Us fest zusammen und umwickeln sie mit dem Nähfaden. Verknoten Sie den Faden zum Schluss.

Schritt 6

Fädeln Sie das restliche Lederband zwischen Perle und Pferdehaar hindurch. Ein Ende des Bands klappen Sie nach unten zu den Haaren, mit dem anderen umwickeln Sie das obere Stück der Haare. Geben Sie vor jeder neuen Umwickelung einen Tropfen Sekundenkleber auf das Haar, um das Lederband zu fixieren.

Schritt 7

Bedeckt die Umwickelung den darunterliegenden Nähfaden, hören Sie auf und nähen das Ende mit dem farblich passenden Nähfaden fest. Schneiden Sie die Haare unten auf der gewünschten Länge gerade ab. Mit Nadel und Faden können Sie nun weitere Schmuckperlen aufnähen. Befestigen Sie anschließend den Anhänger am Zaumzeug oder an einer Halskette.

 

Armband aus Pferdehaar basteln

 Benötigtes Material:

  • Ein fingerdicke Schweifsträhne (ca. 30 -40 cm)
  • Perlen nach Wahl
  • Armbandverschluss mit Öffnung in passender Dicke zum Einkleben
  • Nähgarn und Nähnadel
  • Kamm, Schere, Gummiband, Sekundenkleber, Klebeband, Linear, Schnur
Schritt 1

Die Pferdehaare mit dem Gummi am abgeschnittenen Ende zusammenbinden und mit Shampoo gründlich waschen, trocknen lassen. Danach etwa 30 cm vom ersten Gummi entfernt die Strähne am anderen Ende zusammenbinden, das erste Gummi lösen. Nun können Sie zu kurze Haare mit der Hand herausstreichen. Danach kämmen Sie die Haare mit einem feinen Kamm sorgfältig durch. Prüfen Sie dann, ob die Strähne die richtige Dicke für den Verschluss hat. Wenn Sie zwei verschiedenfarbige Haarsträhnen kombinieren, halten Sie diese zum Überprüfen nebeneinander.

Schritt 2

Wenn Sie mit verschiedenfarbigen Strähnen arbeiten, binden Sie diese mit einem weiteren Gummi zusammen. Kleben Sie die Strähne dann zum Flechten mit Klebeband an einer Tischkante fest. Bilden Sie zwei gleichdicke Haarstränge und nehmen in jede Hand einen davon.

Schritt 3

Trennen Sie außen vom linken Strang etwa ein Drittel ab und legen diese dünnere neue Strähne nach innen zwischen die beiden Hauptstränge. Fügen Sie diese kleine Strähne dann dem rechten Hauptstrang auf dessen Innenseite hinzu, so dass Sie wieder zwei Stränge in der Hand halten.

Schritt 4

Danach machen Sie das gleiche mit einer kleinen Strähne vom äußeren Rand der rechten Hauptsträhne. Flechten Sie so möglichst fest weiter, bis der Fischgräten-Zopf etwa 20 cm lang ist. Fassen Sie ihn mit einem Gummi zusammen.

Schritt 5

Mit einem Stück Schnur können Sie die Länge für Ihr Armband abmessen. Legen Sie es um Ihr Handgelenk, schneiden es passend zu und messen es mit dem Lineal ab.

Schritt 6

Nun können Sie am geflochtenen Armband abmessen, an welcher Stelle die Verschlüsse sitzen müssen. Umwickeln Sie den Zopf an diesen Stellen straff mit dem Nähfaden, so dass die umwickelten Enden später in den Verschluss passen.

Schritt 7

Bestreichen Sie die umwickelten Enden mit reichlich Sekundenkleber und lassen ihn anschließend trocknen.

Schritt 8

Schneiden Sie das Armband an beiden Enden knapp hinter der Umwickelung ab. Geben Sie dann etwas Kleber in die Verschlussteile und drücken die Enden fest hinein.

Schritt 9

Wenn Sie möchten, können Sie mit Nadel und Faden noch die eine oder andere Perle auf das Armband nähen.

 

Kreative Hufeisen zum Verschenken

 

Hufeisen
Hufeisen als Glücksbringer oder Türschild

Hufeisen als individuelle Türschilder oder Glückbringer – mit Verzierungen und Gravur ein absoluter Hingucker. Kleine Metallplättchen für Namensschilder bekommt man z.B. beim Schlüsseldienst und kann diese dann einfach aufkleben.

Weihnachtsbäckerei für Pferde
Weihnachtskekse für pferde
Selbstgebackene Pferdeleckerchen

Über ein Tütchen selbst gebackener Leckerchen freut sich ebenfalls jeder Vierbeiner oder Pferdeliebhaber – Rezepte für Salbei-Minze-Kugeln und Apfel-Zimt-Sterne finden Sie hier.

Das gesamte stresan® Team wünscht eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LETZTE BEITRÄGE

Kategorien

Archiv

Scroll to Top